Auch du kannst fair - Slow Fashion Summer Festival Outfit


Die letzten Wochen habe ich versucht mir ein paar interessantere Beiträge einfallen zu lassen und hoffe, dass es bald noch mehr auf meinem Blog zu lesen und zu sehen gibt.


Dieses miese Sauwetter macht es mir ein wenig schwierig mit dem Fotos machen.
Jedoch freue ich mich riesig bald am Strand liegen zu können und mir die Sonne auf den Bauch scheinen zu lassen.
Und mit diesem Gedanken habe ich mir ein lässiges Sommer-Outfit zusammengestellt, das nicht nur relativ fairtrade, sondern ebenso ein lockeres Festival-Outfit sein kann.

Für dieses Outfit braucht man:

1. Ein langes Shirt bzw. ein T-Shirt-Kleid // Ich habe meins auf dem Flohmarkt für paar Euro erstanden.

2. Ein paar Birkenstocks, welche in Deutschland hergestellt werden.

3. Eine Lederjacke, die nachhaltig produziert wurde.

4. Eine handgefertigte Clutch, die ein echtes Unikat ist // hier "Pitoo" von pikfine   // zwei Kölnerinnen die tolle Sachen herstellen!

5. Eine Kette vom Flohmarkt oder Second-Hand.

Und schwupps, ist man chilly vanilly gekleidet und hat einen Beitrag zur Slow Fashion und zur Nachhaltigkeit beigesteuert.

Schönes langes Wochenende!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen